Babykleidung Hersteller – eine kleine Übersicht: Teil Zwei

Framsohn Frottier

Der Traditionsbetrieb Framsohn Frottier aus dem Waldviertel ist nicht nur einer der erfolgreichsten Frottierwarenhersteller Österreichs, sondern legt auch besonderen Wert auf umweltfreundliche Produktion.

Giesse

Die Firma Giesse entstand 1979. Die Marke hat ihren Sitz in Maserada sul Piave in der Provinz Treviso nahe Venedig. Die familiäre Natur des Unternehmens und das besondere Gebiet, das die Wiege der berühmtesten Marken der italienischen Mode war, haben der Firma zu Ihrem heutigen Erfolg verholfen.

Green Cotton

Skandinavische Babymode ist gefragt, keine Frage. Eine der interessantesten Marken ist Green Cotton, die mit dem Slogan No panic I´m organic werben. Sanne Nørgaard, die Brand Managerin der Marke definiert den Slogan als humorvoll aber auch als deutlich genug, um ein wichtiges Anliegen von Green Cotton zu betonen, nämlich Umweltschutz.

Kanz

Auf seinem Dachboden gründete 1949 Josef Kanz in Neufra mit zwei Strickmaschinen eine kleine Trikotfabrik. Aus dieser entstand die Josef Kanz GmbH & Co. KG. Im Jahre 1963 stellte er die Produktion auf Frottierware um. Mit diesem Schritt begann der Aufstieg zu einem der führenden Hersteller im Bereich Strampler und Kinderunterwäsche.

Dieser Beitrag wurde unter Babykleidung Hersteller veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

*


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Comment moderation is enabled. Your comment may take some time to appear.